Aktion zum Jubiläum: 10.000 Euro für Kulturneustart

Anlässlich seines 100. Geburtstages hat das Studentenwerk Leipzig ein Programm initiiert, dass den Neustart für studentische Kultur nach dem Coronalockdown unterstützt. Insgesamt werden dabei 10.000 Euro an studentische Kulturprojekte vergeben.

Zur Kulturförderung

Kulturförderung Kulturneustart Jubiläum
Ausstellung chinesischer Kunst, Aug./Sept. 2020 in der Kunst- und Bauschlosserei, Foto: Xiaoqi Liu

Das Studentenwerk Leipzig fördert studentische Kultur. In den letzten Monaten war das nur sehr eingeschränkt möglich. Nun soll das Durchstarten nach dem Ende des Coronalockdowns gelingen! Anlässlich des 100. Jubiläums des Studentenwerkes startet deshalb ein Programm, das den Neustart für studentische Kultur nach dem Coronalockdown unterstützt.

"10.000 Euro für Kulturneustart" beginnt am 1. Juni 2021. Genau vier Wochen lang, bis zum 30. Juni 2021, können Projektideen formlos beim Kulturausschuss des Studentenwerkes eingereicht werden. Am Ende können 10.000 Euro in Einzelbeträgen bis maximal 1.000 Euro an Leipziger Studierende vergeben werden, die ihre Kreativität einsetzen wollen, um spontane Kulturideen gemeinsam zu verwirklichen.

Die vielfältige und lebendige studentische Kultur in Leipzig zu unterstützen ist mit der Kulturförderung ein wesentlicher Bestandteil des Studentenwerkes Leipzig. Die Aktion soll darum Impulse für einen Kulturneustart geben und es Leipziger Studierenden ermöglichen, ihre kulturellen Projekte besonders niedrigschwellig und unkompliziert fördern zu lassen.

Alle Infos zur Teilnahme

Zur Kulturförderung